Foto:
Foto: A. Zelck / DRK e.V.

Fortbildungsveranstaltungen

Ob Rettungsdienst, Arztpraxis oder Pflegeeinrichtung, wir machen Sie mit unseren flexiblen Bildungsformaten fit für die Zukunft!

Gerade im Gesundheitswesen ist es für Mitarbeiter, Arbeitgeber und Einrichtungen unerlässlich sich regelmäßig auf den neusten Stand zu bringen und sein Wissensspektrum zu erweitern. Daher bietet unser Zentrum neben unseren Ausbildungen in medizinischen Berufen zusätzliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für viele Fachbereiche dieser Branche an.

Pflichtfortbildungen

In Niedersachsen sind u.a. die Mitarbeiter im Rettungsdienst verpflichtet sich regelmäßig fortzubilden. Neben Tagesveranstaltungen führen wir 30 stündigen  Fortbildungskurse, zu Grundlagen und aktuellen Themen der Branche, an unseren Standorten durch.

Inhosue-Seminare

Sie führen ein Unternehmen oder eine Einrichtung und möchten mehrere Mitarbeiter zeitgleich fortbilden ?
Kein Problem, denn wir kommen auch gerne zu Ihnen und führen, speziell auf Ihre Mitarbeiter zugeschnittene Seminare durch. Hierbei ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen den genauen Bedarf, um Ihre Wünsche zu verwirklichen.

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder in einem  persönlichen Gespräch ausführlich zu diesem Thema.

Aktuelle Fortbildungsveranstaltungen

"Der schwierige Patient"

Diese Fortbildung ist offen für alle Mitarbeiter/innen, die regelmäßig mit Patienten arbeiten.

"schwierige" Patienten stellen im Bereich der Notfallmedizin immer eine große Herausforderung für medizinisches Personal dar. Doch mit der richtigen Gesprächsführung kann die, für die Behandlung unumgängliche Interaktion mit dem Patienten dennoch gelingen.

In dieser Fortbildung vermitteln wir Ihnen u.a. den Umgang mit folgenden Patiententypen:

  • ausschweifenden & theatralisch
  • anspruchsvollen, rechthaberisch und misstrauisch
  • unsicher & unterwürfig

Lehrgangsdauer: 8 Stunden

Lehrgangskosten: 89,-€ pro Person

Heimbeatmung im Rettungsdienst

Diese Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter/innen im Rettungsdienst und befasst sich mit dem Umgang von heimbeatmeten Patienten:

Inhalte sind u.a.:

  • Umgang mit tracheostomierten Patienten
  • Management des Transportes von heimbeatmeten Patienten
  • Typische Fallkonstellationen, inkl. geplanten Transporten und Notfallversorgung
  • Lösungsansätze für Beatmungszwischenfälle
  • Kurze Übersicht über die moderne Beatmungsmodi
  • Kurze theoretische Einheiten
  • Praktische Notfallsimulationen
  • Skillstraining:
    • Tracheostoma
    • Notfalltherapie
Lehrgangsdauer: 8 Stunden

Lehrgangskosten: 110,-€ pro Person
Rettungssanitäterfortbildung

Diese Fortbildung richtet sich an alle Rettungssanitäter/innen, die ehrenamtlich oder nebenberuflich im Rettungsdienst eingebunden sind.

Neben einem großen Anteil an praktischen Fallsimulationen und Reanimationsübungen sind u.a. folgende Themen als Kursinhalt geplant:

  • Kommunikation im Rettungsdienst
  • Umgang mit besonderen Patientengruppen
  • EKG-Interpretationen
  • Traumamanagement
  • Kindernotfälle
Lehrgangsdauer: 16 Stunden (2 Tage)

Lehrgangskosten: 199,-€ pro Person
Weitere Fortbildungsveranstaltungen werden in Kürze hinzugefügt.
 

Anprechpartner

Herr
Felix Bernau

Tel.: (04408) 9391 -212
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis:
das ist ein Angebot des DRK Zentrum für Integration und Bildung Oldenburg-Land gemeinnützige GmbH